18. Mai 2020

Aktuelles zur Corona-Kurzarbeit

Die im März 2020 neu eingeführte Corona-Kurzarbeit führt im Bereich der Personalverrechnung zu vielen Unsicherheiten und nach wie vor ungeklärten Fragestellungen.

Seit Wochen arbeitet eine Expertenrunde („Task Force“) an einer Lösung, die dann auch noch von den Software-Anbietern technisch umgesetzt werden muss. Derzeit können Lohn- und Gehaltsabrechnungen daher nur provisorisch vorgenommen werden. Mit einer Lösung ist frühestens im Mai zu rechnen. Wir bitten daher um Verständnis, wenn auch unsere Auskünfte zu diesem Themenbereich oft unter dem Vorbehalt einer möglichen Änderung stehen.

Aktuelle Informationen finden Sie auf der Homepage der Wirtschaftskammer unter https://www.wko.at/service/corona-kurzarbeit.html.