ECA-Schreiner und Stiefler Steuerberatungsgruppe

Steuerberater und Wirtschaftstreuhand Krems an der Donau

Arbeitgeber werden dazu angehalten, die psychischen Belastungen ihrer Arbeitnehmer am Arbeitsplatz zu evaluieren.

 

 

Eine Überprüfung hat nach Unfällen, nach dem Auftreten von Erkrankungen oder nach Zwischenfällen mit erhöhter arbeitsbedingter psychischer Fehlbeanspruchung zu erfolgen.
Die Arbeitsbedingungen der Arbeitnehmer sind zu überdenken:
• Arbeitsaufgaben und Tätigkeiten
• Arbeitsorganisation und Umgebung
• Organisationsklima
Der erste Schritt ist, die Mitarbeiter über die Organisation zu informieren und ein Messinstrument auszuwählen. Geeignet ist zum Beispiel ein Fragebogen. Danach wird das Ergebnis beurteilt und Maßnahmen beschlossen. Der ganze Prozess sollte unbedingt dokumentiert werden.


ECA-Hinweis:
Nähere Informationen zu diesem Thema finden Sie unter: www.arbeitsinspektion.gv.at/AI/Gesundheit/Belastungen/default.htm