ECA-Schreiner und Stiefler Steuerberatungsgruppe

Steuerberater und Wirtschaftstreuhand Krems an der Donau

Auf Grund des niedrigen Zinsniveaus wurde die Höchstzinssatzverordnung geändert und der Garantiezinssatz für Lebensversicherungen von 2,25 % auf 2 % gesenkt. Der neue Zinssatz ist für alle Versicherungsverträge anzuwenden, die nach dem 31. März 2011 abgeschlossen werden oder deren Versicherungsbeginn nach dem 30. Juni 2011 liegt.

 

Für Versicherungsnehmer hat die Senkung des Garantiezinssatzes nur dann keine Bedeutung, solange die mit einer Lebensversicherung verbundene Gesamtgewinnbeteiligung über dem Garantiezinssatz liegt. Dies muss nicht immer der Fall sein.

ECA-Steuertipp:

Überlegt man den Abschluss einer Lebensversicherung in der nächsten Zeit, kann ein solcher noch vor dem 1. April 2011 vorteilhaft sein.