ECA-Schreiner und Stiefler Steuerberatungsgruppe

Steuerberater und Wirtschaftstreuhand Krems an der Donau

Das Jahr 2010 geht dem Ende zu. Obwohl wir bereits Anfang dieses Jahres über den neuen Gewinnfreibetrag informiert haben, merken wir aus vielen Besprechungen, dass etliche Klienten sich dessen nicht mehr bewusst sind.

Sollten Sie im Jahr 2010 als Einzel- oder Mitunternehmer Einkünfte aus Land- und Forstwirtschaft, Gewerbebetrieb oder selbständiger Tätigkeit (z. B. Geschäftsführerbezüge, Freiberufler etc.) von über EUR 30.000,00 erzielen, gibt es neben dem Grundfreibetrag in Höhe von EUR 3.900,00 noch einen zusätzlichen Investitionsfreibetrag in Höhe von 13 %.

Sowohl Grundfreibetrag als auch Investitionsbedingter Freibetrag sind insgesamt mit EUR 100.000,00 gedeckelt.

Bei einem entsprechenden Gewinn kann durch „geschickte" Investitionen (auch Wertpapiere, nicht jedoch PKW's) ein beträchtlicher Steuervorteil lukriert werden. Diese steuerbegünstigten Investitionen müssen jedoch bis spätestens 31.12.2010 getätigt sein und mindestens 4 Jahre im „Betrieb" behalten werden.

Am 2. Jänner 2011 ist es zu spät. Denken Sie daher an diesen Steuervorteil und fragen Sie uns nach Details. Wir berechnen Ihren Steuervorteil – Sie werden sehen, es lohnt sich.