ECA-Schreiner und Stiefler Steuerberatungsgruppe

Steuerberater und Wirtschaftstreuhand Krems an der Donau

Aufgrund einer BFG-Entscheidung steht die Energieabgabenvergütung ab dem Jahr 2011 wieder allen Unternehmen offen. Die Beschränkung auf Produktionsbetriebe wurde gekippt.

Energieintensive Betriebe können eine Vergütung eines Teils der an die Energielieferer bezahlten Energieabgaben vom Finanzamt vergütet bekommen. Der Antrag kann spätestens 5 Jahre nach Ablauf eines Kalenderjahres, in dem der Vergütungsanspruch entstanden ist, beim Finanzamt eingebracht werden. 

Für das Jahr 2011 kann der Antrag somit nur noch bis Ende dieses Jahres gestellt werden! Wir beraten Sie gerne und berechnen Ihren möglichen Vergütungsbeitrag.