ECA-Schreiner und Stiefler Steuerberatungsgruppe

Steuerberater und Wirtschaftstreuhand Krems an der Donau

Änderungen im Zahlungsverkehr mit dem Finanzamt

In unserem ECA-Monat vom Februar dieses Jahres haben wir schon ausführlich darüber berichtet. Jetzt, am 15. April 2016 ist diese Vorschrift erstmals verpflichtend umzusetzen.

 

Nutzen wir diese Neuregelung für Verbesserungen in unserer Zusammenarbeit!

Die Finanzverwaltung hat auf Grundlage einer gesetzlichen Änderung die Versendung von Zahlungsanweisungen (Zahlscheine, Erlagscheine) mit
1. April 2016 eingestellt.

Mit dem Steuerreformgesetz wurde die Verpflichtung zur Nutzung eines Electronic-Banking-Systems für Finanzamtszahlungen eingeführt. Diese Verpflichtung greift, sofern der Steuerpflichtige über einen Internetzugang verfügt. Aufgrund dieser Änderung stehen künftig folgende Zahlungsmöglichkeiten zur Verfügung:

Service „Finanzamtszahlung“ in den Electronic-Banking-Systemen
Das Service „Finanzamtszahlung“ kann direkt in Ihrem Electronic-Banking-System ausgewählt werden.

Elektronische Zahlung über FinanzOnline („eps-Überweisung")
Die fälligen Abgaben werden von uns auf Ihre Steuernummer gemeldet. Sie können dann in Ihrem eigenen FinanzOnline-Zugang die offenen Abgaben, Vorauszahlungen an Einkommen- oder Körperschaftsteuer sowie alle anderen Steuerverbindlichkeiten einsehen und direkt zur Zahlung beauftragen.

So können wir Sie bei der Durchführung der Finanzamtszahlung unterstützen:

Telebanking-Datei
Wir stellen Ihnen aus der Buchhaltung und der Lohnverrechnung eine Telebanking-Datei für die Überweisungen an das Finanzamt zur Verfügung.
Sie erhalten die Dateien von uns per E-Mail und brauchen diese nur noch in Ihrem Electronic-Banking-System in die dafür vorgesehene Finanzamts- vorlage importieren und freizugeben.

Bereitstellung der Finanzamtszahlung in Ihrem Electronic-Banking-System
Gerne bereiten wir Ihre Finanzamtszahlung in Ihrem Electronic-Banking-System vor; Sie brauchen diese nur noch freizugeben. Dazu benötigen wir einen „Steuerberaterzugang“ zu Ihrem Bankkonto. Bitte melden Sie sich bei uns, wenn Sie dieses Service in Anspruch nehmen wollen. Wir setzen uns mit Ihrem Bankbetreuer in Verbindung.

Um die Finanzamtszahlung für Sie noch einfacher zu gestalten, bieten wir Ihnen an, dass wir uns um die Meldung sämtlicher Abgaben auf Ihrem Finanzamtskonto kümmern. Sie überweisen nur noch einen Gesamtbetrag unter Angabe Ihrer Steuernummer an das Finanzamt, sozusagen „auf Saldo“ - vorzugsweise über das Service Finanzamtszahlung in Ihrem Electronic-Banking-System. Wir geben Ihnen rechtzeitig den anzuweisenden Betrag und den Zahlungstermin bekannt.

Durch Nutzung einer der beschriebenen Möglichkeiten für Ihre Überweisung an das Finanzamt können die Arbeitsabläufe beim Finanzamt erheblich beschleunigt und effizienter gestaltet werden. Weiters wird das Risiko von Erfassungsfehlern deutlich reduziert.

Sollten Sie über keinen Internetzugang und folglich kein Electronic-Banking-System verfügen, ist auch weiterhin die Zahlung mittels Zahlungsanweisung möglich. In diesem Fall erhalten Sie von uns auf Wunsch weiterhin Zahlscheine für die Durchführung Ihrer Finanzamtszahlung.

Wir unterstützen Sie gerne dabei, die passende Zahlungsvariante für Sie zu finden. Bitte melden Sie sich bei uns, wir freuen uns auf Ihren Anruf oder Ihr E-Mail!