ECA-Schreiner und Stiefler Steuerberatungsgruppe

Steuerberater und Wirtschaftstreuhand Krems an der Donau

Mit Jahresbeginn gelten geänderte Größenklassen für Kapitalgesellschaften (KapGes).

Wie bisher gibt es kleine, mittelgroße und große KapGes mit den folgenden, geänderten Größenmerkmalen (in kursiv Werte bis 31.12.2015):

Bedeutung der Größenklassen
An die Größenklassen sind insbesondere bestimmte Berichtspflichten im Rahmen der unternehmensrechtlichen Rechnungslegung geknüpft. Kleinstkapitalgesellschaften sind zum Beispiel von der Aufstellung eines Anhangs befreit. Auch die Prüfungspflicht des Jahresabschlusses knüpft an diese Einteilung an. Diese trifft grundsätzlich mittelgroße und große Gesellschaften.