ECA-Schreiner und Stiefler Steuerberatungsgruppe

Steuerberater und Wirtschaftstreuhand Krems an der Donau

Der Außendienst der Finanzverwaltung führt derzeit bei Unternehmen Nachschauen hinsichtlich der Einzelaufzeichnungs-, Registrierkassen- und Belegerteilungspflicht durch.

Steuerliche Vertreter der Unternehmen werden über die geplanten Nachschauen nicht vorinformiert. Die Kontrolle wird auch dem Unternehmen vorher nicht angekündigt.

ECA-Steuertipp:
Die mit der Nachschau beauftragten Organe haben sich zu Beginn der Nachschau auszuweisen und eine Berechtigung zur Vornahme der Nachschau vorzulegen. Informieren Sie Ihren ECA-Berater über die Nachschau, damit dieser die Rechtmäßigkeit und den Gegenstand der Nachschau mit den Organen direkt auch auf telefonischem Weg abklären kann.