ECA-Schreiner und Stiefler Steuerberatungsgruppe

Steuerberater und Wirtschaftstreuhand Krems an der Donau

Statt mit vier Tarifstufen werden wir zukünftig mit sieben Tarifstufen rechnen, wobei weiterhin die ersten EUR 11.000,00 des Jahreseinkommens steuerfrei bleiben.

Der neue Höchststeuersatz von 55 % wird für die Jahre 2016 bis 2020 auf fünf Jahre befristet eingeführt und betrifft die Einkommensteile über EUR 1,0 Mio. Diese Tarifänderungen werden sich beim jährlichen Nettoeinkommen jedenfalls positiv auswirken – beispielsweise mit rund EUR 500,00 bei einem Monatseinkommen von EUR 1.500,00 brutto.

Im Detail sieht das neue Tarifmodell wie folgt aus:

NEU  ALT 
Stufe bis EUR Steuersatz Stufe bis EUR Steuersatz
11.000,00 0 % 11.000,00 0 %
18.000,00 25 % 25.000,00 36,50 %
31.000,00 35 % 60.000,00 43,21 %
60.000,00 42 % darüber 50 %
90.000,00 48 %    
1 Mio. 50 %    
darüber 55 %    

 

Einige wenige positive Änderungen im Steuerrecht betreffen:

  • Erhöhung des Kinderfreibetrags von EUR 220,00 auf EUR 440,00 pro Kind
    (bei Inanspruchnahme von beiden Elternteilen beträgt dieser EUR 300,00 pro Person);
  • Integration des Arbeitnehmerabsetzbetrages in den Verkehrsabsetz-
    betrag und Erhöhung auf jährlich EUR 400,00 (anstatt bisher zusammen
    EUR 345,00);
  • Erhöhung der Negativsteuer (Sozialversicherungserstattung) für Klein-
    verdiener von EUR 110,00 auf bis zu EUR 400,00 bzw. EUR 500,00, wenn der Steuerpflichtige Anspruch auf ein Pendlerpauschale hat;
  • Negativsteuer für niedrige Pensionen von bis zu EUR 110,00 (bei Veranla-
    gung 2015 schon maximal bis zu EUR 55,00 als vorgezogene Erleichterung);
  • Anhebung des Pendlerzuschlags für Pendler mit niedrigen Einkommen;
  • der Forschungsstandort soll durch eine Erhöhung der Forschungsprämie
    von 10 % auf 12 % sowie durch Zuzugsbegünstigungen für Wissenschafter und Forscher gestärkt werden;
  • Erhöhung der steuerfreien Mitarbeiterbeteiligung von EUR 1.460,00 auf
    EUR 3.000,00;
  • Erleichterung der Finanzierungsmöglichkeiten für Klein- und Mittelbetriebe
    etwa durch die Schaffung von Rahmenbedingungen für Crowdfunding.