ECA-Schreiner und Stiefler Steuerberatungsgruppe

Steuerberater und Wirtschaftstreuhand Krems an der Donau

Die strafbefreiende Wirkung der Selbstanzeige tritt nur dann ein, wenn binnen einer Frist von einem Monat die hinterzogenen Beiträge tatsächlich entrichtet werden.

Die Bezahlung bewirkt bei Vorliegen der übrigen Voraussetzungen, dass die Strafbarkeit eines Finanzvergehens erlischt. Das Erlöschen der Strafbarkeit ist ein materiell-rechtlicher Tatbestand, weshalb in der Abgabenentrichtung keine Prozesshandlung gesehen werden kann, die einer Wiedereinsetzung in den vorherigen Stand zugänglich wäre. Sehr wohl aber kann die Monatsfrist durch Gewährung von Zahlungserleichterungen auf höchstens zwei Jahre mittels Bescheides verlängert werden.