ECA-Schreiner und Stiefler Steuerberatungsgruppe

Steuerberater und Wirtschaftstreuhand Krems an der Donau

2010matadorIm Rahmen eines Betriebsausfluges besuchten wir die Tischlerei Diwald KG, die zu einem großen Teil Matador Baukästen erzeugt und die alleinigen Produktionsrechte für Matador besitzt. Wir konnten uns überzeugen, dass auch viele andere Produkte, wie Stiegenaufgänge und Einrichtungen in bester handwerklicher Tradition und hoher Qualität im Leistungsumfang enthalten sind. Durch Brandstiftung wurden im Jahr 2009 wesentliche Teile zerstört. In der Zwischenzeit wurden die abgebrannten Gebäudeteile wieder neu errichtet und natürlich auch technisch verbessert.

Bei einem Betriebsrundgang erläuterte uns Herr Diwald die einzelnen Schritte des Produktionsablaufes. Die dafür erforderlichen Maschinen wurden vor einigen Jahren gemeinsam von Herrn Diwald und seinem Sohn gebaut bzw. aus dem Fundus des Vorbesitzers übernommen. Es war beeindruckend zu beobachten, wie aus einem angelieferten Baumstamm die teilweise winzigen Spielzeugteile entstehen.

Wir konnten uns auch überzeugen, dass trotz der zum Teil beindruckenden Maschinen auch noch einiges z.B. das Verpacken mit der Hand gemacht werden muss, um den hohen Qualitätsanforderungen zu genügen.

Viele von uns konnten sich noch erinnern, wie sie als Kinder mit den Matador – Bauteilen gespielt haben. Unsere Freude war dementsprechend groß, als wir einige Bausätze zum „Spielen“ von Herrn und Frau Diwald geschenkt bekamen.

Es war jedenfalls sehr interessant, den Betrieb einmal als Produktionsstätte kennenzulernen und nicht nur aus Bilanzzahlen.